Schließen und weiter zur alten Mag41-Page

Hometrail Series #2 auf dem Hometrail der Woodstokers

6.04.2012 - 12:33
title

0

Am Sonntag, den 1.April, wurde das zweite Rennen der Hometrail Series von den Woodstokers ausgetragen. Die Rennserie wurde von einem Freund der Woodstokers, Thomas Rieger, ins Leben gerufen.
Die 34 Teilnehmer starteten bei bestem Wetter und guter Musik auf zwei Strecken der Windowcreek Dust Trails, dem Hometrail der Woodstokers. Dabei wurden im Laufe des Nachmittags zwei Rennläufe pro Kurs absolviert. Die beiden besten gefahrenen Zeiten wurden addiert und daraus die Gesamtzeit ermittelt.

 

Woodstrokers Hometrail Series#2

 

Das Training fand von 9 bis 13 Uhr statt. Nach einer kurzen Grillpause, starteten dann die gezeiteten Läufe. Die Zeitnahme erfolgte durch die von Freelap-Germany zur Verfügung gestellten Zeitmesssysteme. Das Rennen verlief aufgrund der hervorragenden Organisation reibungslos und stand einem professionell organisierten Rennen in nichts nach. Ebenso sorgten die zahlreichen Zuschauer für eine gigantische Stimmung und erzeugten somit bei den Fahrern ein gewisses Worldcup-Feeling.

 

Woodstrokers Hometrail Series#2

 

Nachdem auch der letzte Teilnehmer unverletzt im Ziel ankam, führte Thomas Rieger nach einer kurzen Verschnaufpause die Siegerehrung durch. Hierbei konnte sich Lukas Kuffer vor Thomas Rieger und dem Local und Vereinsvorstand der Woodstokers, Markus Gürster, in der Men-Class durchsetzen. Bester Junior wurde Stefan Kasparides. Dieser gehört ebenso wie Sophie Roßmann, die den ersten Platz bei den Frauen belegte, zu den Woodstokers. Die Sieger wurden mit Preisen von Commencal-Webstore und Sport-Denk belohnt.

 

Woodstrokers Hometrail Series#2

 

Wir bedanken uns bei Thomas Rieger für die tadellose Zusammenarbeiten sowie bei Andreas Meyer, Jonas Schmidt und Eddy für die Dokumentation in Bild und Film.
Die Woodstokers freuen sich schon auf die Hometrail Series #3!

 

Ride On and Stay Tuned
Woodstokers

 

Woodstrokers Hometrail Series#2