Schließen und weiter zur alten Mag41-Page

Mag41 goes for German Championship

23.07.2011 - 16:56
title

0

Manchmal täuscht man sich selbst: Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn das subjektive Gefühl nicht mit der gemessenen Zeit übereinstimmt. Der Unterschied: die Zeit lügt nicht! Mag41 Racer Noah Grossman fühlte sich das ganze Wochenende nicht wohl auf der DM-Strecke. Da hat er sich wohl getäuscht: Platz 1. Wow. Glückwunsch an dieser Stelle. Direkt hinter ihm: Georges Pierre. Direkt dahinter, als zweit schnellster Deutscher: Benny Strasser. Und das, obwohl ihm der Schaltzug direkt am Start gerissen ist – und man beachte, dass die Strecke 2 lange Tretstücke hat. Nicht ganz zufrieden ist Robin, mit seinem 32. Platz im Seeding Run.
Wie dem auch sei, wir sind gespannt auf das morgige Finale der Deutschen Meisterschaft! Kommt vorbei, habt Spaß und feiert mit uns!
Cheers
Foto: Christoph Laue